Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung vermittelt Informationen über ernährungsphysiologische, biochemische und allergologische Zusammenhänge der Ernährung. Es beinhaltet die Beratung zur Lebensmittelstruktur, deren Herstellungsprozessen. Themen wie Essverhalten, Lebensführung, Körperbewusstsein und Sport werden angesprochen.

Einzelberatungen:

  • Ernährungsanamnese als Grundlage einer individuellen Ernährungsberatung.
  • Ernährungsberatung einzeln: z. B. bei Übergewicht bzw. Adipositas, Ceresdiät, cholesterinarme Kost, Kost bei gluteninduzierter Enteropathie, Lactoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. Allergien, ... (Art und Häufigkeit nach Bedarf).
  • Absprache von Sonderkostformen
  • Schulung am Frühstücksbuffet, Präsenz im Speisesaal, Ansprechpartner für Patienten.
  • Diabetesberatung: medizinische Gundlagen, Metabolisches Syndrom, Fußpflege, Ernährung, praktische Einweisung zur Blutzuckermessung, Insulininjektion, Recherchen bei Hypo- u. Hyperglykämien,...

Gruppenschulungen:

  • Interaktive Gruppenschulungen zur gesunden Ernährung
  • Einkaufsschulung
  • Themenspezifische Schulungen

Für die Patienten mit Übergewicht:
Sie können Ihre individuelle Therapie in der Földiklinik optimieren, wenn Sie bereits vor dem Klinikaufenthalt über 1 Woche das nachfolgende Ernährungsprotokoll ausfüllen und zum Klinikaufenthalt mitbringen.

Ernährungsberatung bei Übergewicht bzw. Adipositas, bei Diabetes mellitus, Ceresdiät, cholesterinarme Kost, Kost bei gluteninduzierter Enteropathie, Lactoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. Allergien, ... Art und Häufigkeit nach Bedarf.