Psychologischer Dienst

Primäres Ziel aller psychologischen Maßnahmen ist es, den Hilfesuchenden emotional zu stärken und zu unterstützen. Die zu erlernenden Bewältigungsstrategien sind auf Gegenwart und Zukunft orientiert.

 

Unsere psychologischen Psychotherapeutinnen kümmernsich um das seelische Wohlbefinden unserer Patienten. Das psychologisches Angebot umfasst Einzelgespräche und Gruppentherapien für Patienten mit folgenden Indikationen:

  • Essstörungen: starkes Übergewicht, Bulimie und Essanfälle
  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Somatoforme Störungen
  • Schmerzsyndrome
  • Krankheitsbewältigung
  • Psychoonkologie
  • Compliance und Motivationsprobleme
  • Burn-out Syndrom
  • Mobbing
  • Akute Krisenintervention
  • Probleme mit Sexualität
  • Schlafstörungen
  • Psychologische Betreuung von schwerstkranken Patienten

In den Einzelgesprächen erhalten Sie von unseren Psychotherapeutinnen Unterstützung in der Krankheitsbewältigung. Wir möchten mit Hilfe positiver Psychologie Ihre persönlichen Ressourcen stärken. Es werden realistische Strategien für eine Verbesserung Ihrer subjektiven Befindlichkeit erarbeitet.

Gruppentherapien:

  • Autogenes Training in der Gruppe
  • Supportive Gruppe für onkologische Patienten
  • Patientenschulung zum Thema Übergewicht und Adipositas